Heimatverein - Hoppenrade

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereine
Der Heimatverein erlebt Natur pur auf dem Darß

Am 24.09.2016 besuchte der Heimatverein Hoppenrade mit einigen Gästen den Darß. Vom Reiseunternehmen HWP Touristik wurden wir buchstäblich von der Haustür abgeholt. In Prerow bestiegen wir den Dampfer“ Baltic Star“, um eine einstündige Fahrt auf den Boddengewässern zu erleben.
Schönes Wetter und eine reichhaltige Tierwelt in einer wunderschönen Landschaft durften wir erleben. Auf halber Strecke tauchte vor uns eine Kegelrobbe auf, um kurz vor unserer Vorbeifahrt wieder abzutauchen.
Im Brauhaus wurde zu Mittag gespeist und der Hausherr stellte im Anschluss seine Technik vor, in der das edle Brauhaus-Bier gebraut wird.
Vor dem Brauhaus erwartete uns schon der Ranger, der uns mit seiner Bahn in den Nationalpark Boddenlandschaft fuhr. Schon bei der Fahrt wurden wir auf die Hirschbrunft, die zu dieser Jahreszeit viele Besucher auf den Darß lockt, eingestimmt. Die Fahrt endete an den Schlagbäumen, die am Eingang zum Nationalpark die motorisierten  Untersätze an der Weiterfahrt  hindert. Ruhe ist eine Voraussetzung für die große Vielfalt an Tieren, die wir beobachten konnten. Der Weg zu den Aussichtsplattformen bereitete doch einige Mühen. Wir wurden aber durch den Anblick majestätisch sich bewegender Hirsche in einer schönen Landschaft belohnt.  Unsere Erlebnisse haben wir in vielen gelungenen Fotos festgehalten.
Ein schöner Tag ging mit  einer unterhaltsamen Heimfahrt  zu Ende.

Wir möchten uns bei unseren Organisatoren Gudrun Groß und Claus Zimmermann bedanken.

                                                                                                                                            Wolfgang Schulz






1990  wurde der Heimatverein Hoppenrade gegründet
und
im Vereinsregister 5VR 4 eingetragen.
Unser Wappentier ist der Kranich.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü